Gute Vorsätze für das Neue Jahr

Traum oder Wirklichkeit? „Ich werde im Neuen Jahr mehr Sport betrieben, meine Ernährung verbessern, meditieren,……“ Der Jahreswechsel ist die typische Zeit für gute Vorsätze, sich Dinge vorzunehmen, die man ändern will. Allzu oft scheitern wir aber an der Umsetzung und es wird nichts daraus. Die guten Vorsätze bleiben meist kurzfristige Träume, anstatt dass wir diese„Gute Vorsätze für das Neue Jahr“ weiterlesen

Silvester im Corona Jahr

Das Gehirn, ein Gewohnheitsmechanismus Das menschliche Gehirn ist ein Lern- und Gewohnheitsmechanismus. Um die unendlich komplexen neuronalen Vorgänge zu bewältigen, versucht das Gehirn möglichst effizient zu arbeiten. Die erforderliche Effizienz wird erreicht durch Lernprozesse und Automatisierung von Denkvorgängen, Verhaltensmustern und Emotionen. Das sind unsere Gewohnheiten. Wiederholte negative Gedanken führen zu der Gewohnheit auch in Zukunft„Silvester im Corona Jahr“ weiterlesen

Emotionelle Nähe trotz räumlicher Distanz

Weihnachten in Corona Zeiten Wir verbringen die Weihnachtszeit mit Menschen, die wir lieben. Wir kümmern uns besonders um Menschen, die einsam sind oder sonstige Probleme haben. Und wir besinnen uns der Menschen, die uns wichtig sind, die wir aber vielleicht in letzter Zeit vernachlässigt haben. Wir feiern gemeinsam, besuchen uns gegenseitig und umarmen uns. Diese„Emotionelle Nähe trotz räumlicher Distanz“ weiterlesen

Positive Psychology, Teil III

Selbst-Verantwortung und Das Gute Leben Äußere Umstande (Job, Gesundheit, etc.) beeinflussen unser Glücklich-Sein nur in sehr geringem Ausmass. Einen weitaus größeren Einfluss haben unsere Einstellung, unsere Gedanken und unser Verhalten, all diese können wir bewusst gestalten (1). Hier setzt die Positive Psychologie mit Coaching und Training an. Einen grossen Einfluss haben auch unsere Gene, aber„Positive Psychology, Teil III“ weiterlesen

Positive Psychologie, Teil II

Worum geht es? Die Positive Psychology teilt mit anderen Zweigen der Psychology dieselben wissenschaftlichen Grundlagen. Sie unterscheidet sich aber von diesen in Ihrer Zielrichtung: es geht ihr weniger um die Behandlung von psychischen Krankheiten, sondern um das persönliche Aufblühen („flourishing“) im Sinne von Entwicklung und Realisierung des individuellen, menschlichen Potentials, Verbesserung der Lebensqualität und Gestaltung„Positive Psychologie, Teil II“ weiterlesen

Positive Psychologie, Teil I

Was ist das? Seit einiger Zeit findet die Positive Psychologie in vielen Medien zunehmende Beachtung. Dabei wird diese junge Wissenschaft meist nur sehr oberflächlich betrachtet und leider oft mit „Positives Denken“ verwechselt, von welchem Positive Psychologie jedoch streng zu trennen ist. Positive Psychologie ist „… die wissenschaftliche Erforschung des positiven menschlichen Funktionierens und Aufblühens auf„Positive Psychologie, Teil I“ weiterlesen

Trauer

Loslassen in liebevoller und dankbarer Erinnerung Der Tod ist ein unausweichliches Ereignis. Ebenso ist der Verlust eines geliebten Menschen ein Ereignis, welches die meisten von uns ein oder mehrmals trifft. In diesen Momenten fühlen wir uns oft, als wäre unser Verlust ein absoluter Einzelfall. Und unsere Emotionen, Hilflosigkeit und Verzweiflung in Zeiten der Trauer sind„Trauer“ weiterlesen

Mentale Gesundheit in Krisenzeiten: 5 Strategien

Positive Emotionen als Gegenmittel zu Angst, Sorge und Panik Unsere Welt scheint im lock-down zu versinken. Angst, Sorge, vielleicht sogar Depression oder Panik sind ganz natürliche Reaktionen in Zeiten großer Krisen. Genau in dieser Zeit ist es umso wichtiger, unsere mentale Gesundheit zu pflegen, damit diese uns bei der Bewältigung der Krise kraftvoll unterstützt. Das„Mentale Gesundheit in Krisenzeiten: 5 Strategien“ weiterlesen

Opa im Krieg

Einige Minuten der Dankbarkeit inmitten der Krise Wir alle spüren die gegenwärtige Krise und machen uns Sorgen um die Zukunft. Leicht verfallen wir in dieser Situation in Stress, Hilflosigkeit und vielleicht sogar Depression. Aber können wir auch in der Krise glücklich sein? Die aktuelle Krise, die „größte seit dem Zweiten Weltkrieg“, ist schlimm, dass lässt„Opa im Krieg“ weiterlesen

Was andere sagen

Empfehlungen: Radio und Buch Heute war lazy sunday und ich habe zum Frühstück Radio gehört: Frühstück bei mir auf Ö3. Zu Gast waren Schokolademacher Josef Zotter und Tochter. Ihre Gedanken zu unserer Krise sind unkompliziert aber Interessant. https://radiothek.orf.at/oe3/highlights/34395 Und hier ein wirklich schönes Buch. In Form der Geschichte einer Reise bringt der Author die wichtigsten„Was andere sagen“ weiterlesen