Silvester im Corona Jahr

Das Gehirn, ein Gewohnheitsmechanismus Das menschliche Gehirn ist ein Lern- und Gewohnheitsmechanismus. Um die unendlich komplexen neuronalen Vorgänge zu bewältigen, versucht das Gehirn möglichst effizient zu arbeiten. Die erforderliche Effizienz wird erreicht durch Lernprozesse und Automatisierung von Denkvorgängen, Verhaltensmustern und Emotionen. Das sind unsere Gewohnheiten. Wiederholte negative Gedanken führen zu der Gewohnheit auch in Zukunft„Silvester im Corona Jahr“ weiterlesen

Emotionelle Nähe trotz räumlicher Distanz

Weihnachten in Corona Zeiten Wir verbringen die Weihnachtszeit mit Menschen, die wir lieben. Wir kümmern uns besonders um Menschen, die einsam sind oder sonstige Probleme haben. Und wir besinnen uns der Menschen, die uns wichtig sind, die wir aber vielleicht in letzter Zeit vernachlässigt haben. Wir feiern gemeinsam, besuchen uns gegenseitig und umarmen uns. Diese„Emotionelle Nähe trotz räumlicher Distanz“ weiterlesen